Brainful – Susanne Hirsig, Bern/Schweiz

BRAINFUL?! Was steckt dahinter

20. Juli 2023

BRAINFUL ist eine Kombination der englischen Wörter „brain“ (Gehirn) und „beautiful“ (schön). Diese einzigartige Verbindung verkörpert den Gedanken eines liebevollen und respektvollen Umgangs mit unserem Gehirn und damit uns selbst.

Der Markenname BRAINFUL steht somit für die Förderung einer harmonischen und achtsamen Beziehung zu unserem zentralen Denkorgan und der eigenen Persönlichkeit.

Als schulische Heilpädagogin und angehende Psychologin mit grossem Interesse für Neurologie liegt mein Fokus auf den Entwicklungsunterschieden zwischen Kindern/Jugendlichen und Erwachsenen, basierend auf den Zusammenhang der Gehirnentwicklung. Für mich bildet dieses neurologische Verständnis eine unerlässliche Grundlage für jede Form von Beratung, insbesondere im Erziehungskontext.

BRAINFUL For your beautiful Brain Logo

Was ist denn so unterschiedlich zwischen den Gehirnen von Kindern/Jugendlichen & Erwachsenen?

Der hirntechnische Unterschied zwischen Kindern/Jugendlichen und ihren Eltern entsteht aufgrund der verschiedenen Entwicklungsstadien des Gehirns.

Das Gehirn von Kindern und Jugendlichen entwickelt sich noch und ist daher noch nicht vollständig ausgereift. Insbesondere die Bereiche, die für die Impulskontrolle, die Emotionsregulation und die Entscheidungsfindung zuständig sind, sind bei jungen Menschen noch nicht vollständig fertig ausgebildet.

Im Gegensatz dazu haben Erwachsene ein ausgereiftes Gehirn, das in der Lage ist, komplexe Aufgaben und Entscheidungen zu bewältigen. Sie haben auch mehr Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Situationen und können daher besser einschätzen, wie sie auf bestimmte Ereignisse reagieren sollten.

Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, um effektiv mit Kindern und Jugendlichen in Konfliktsituationen umzugehen. Durch ein besseres Verständnis der neurologischen Entwicklung von jungen Menschen können Eltern mithelfen, ihre Fähigkeiten zur Impulskontrolle, Emotionsregulation und Entscheidungsfindung zu verbessern.

BRAINFUL – einzigartige Verbindung zwischen dem Gehirn («BRAIN») und dem liebevollen («beautiFUL) Umgang mit uns selbst.

Im Sinne des Namens «BRAINFUL» steht dieses Wissen und dessen Vermittlung an oberster Stelle. Dabei ist mein Bestreben, dieses Wissen stets auf dem neuesten Forschungsstand zu halten.

BRAINFULquickies – Wissenschaft, leicht verständlich erklärt

Hier verweise ich gerne auf die die „BRAINFULquickies“ – das sind knackige, wissenschaftliche Artikel, leicht verständlich aufbereitet. Perfekt für eine kurze Lesezeit von 3-5 Minuten!

BRAINFUL Themenabende – vertiefteres Wissen zu Erziehungsthemen

Es ist mir wichtig, mich in spezifischen Erziehungsthemen vertieft mit der Entwicklung des Gehirns und der damit zusammenhängenden entwicklungspsychologischen Gegebenheiten auseinanderzusetzen. Die Eltern sollen davon profitieren könnten. Meine online Themenabende sind genau dazu da.

Ich freue mich darauf, Ihnen als Eltern individuelle Unterstützung anzubieten und Sie auf einem Abschnitt Ihres Erziehungsweges begleiten zu dürfen.

BRAINFUL Podcast – leicht verständliche Erziehungshäppchen für die Ohren

Für unterwegs gibt’s auch einen leicht-lustvollen BRAINFUL-Podcast. Leicht verständliche 5-10 minütige Erziehungshäppchen zu ausgewählten Themen – reduced-to-the-max, versteht sich.

Diese Häppchen sind leicht verdaulich, hilfreich und praktisch im Alltag umsetzbar – perfekt für Eltern, die eigentlich keine Zeit haben, ihrem Gehirn aber trotzdem etwas Gutes tun wollen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschwister als Rivalen – Was Eltern wissen müssen

Geschwister als Rivalen – Was Eltern wissen müssen

Im neuesten Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Herausforderungen der Kommunikation mit AD(H)S-Kindern und das damit verbundene Gehirnchaos. Erfahren Sie, warum Stresszustände wie Kampf, Flucht, Erstarrung und Ohnmacht gerade bei den ADHS-Kindern schneller ausgelöst werden und wie das Zusammenspiel von „Kapitän“ und „launischer Diva“ im Gehirn abläuft. Entdecken Sie, warum das obere Gehirn bei ADHS-Betroffenen langsamer reift und wie Eltern durch gezielte Kommunikation Einfluss nehmen können, um die „launische Diva“ zu beruhigen.
Für mehr Unterstützung zum Thema „ADHS“ – kontaktieren Sie mich! Davon hab‘ ich Ahnung 😉. Hier geht’s zum direkten Angebot auf meiner Website.

mehr lesen

Wie Eltern von ADHS-Kindern gekonnt kommunizieren

Im neuesten Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Herausforderungen der Kommunikation mit AD(H)S-Kindern und das damit verbundene Gehirnchaos. Erfahren Sie, warum Stresszustände wie Kampf, Flucht, Erstarrung und Ohnmacht gerade bei den ADHS-Kindern schneller ausgelöst werden und wie das Zusammenspiel von „Kapitän“ und „launischer Diva“ im Gehirn abläuft. Entdecken Sie, warum das obere Gehirn bei ADHS-Betroffenen langsamer reift und wie Eltern durch gezielte Kommunikation Einfluss nehmen können, um die „launische Diva“ zu beruhigen.
Für mehr Unterstützung zum Thema „ADHS“ – kontaktieren Sie mich! Davon hab‘ ich Ahnung 😉. Hier geht’s zum direkten Angebot auf meiner Website.

mehr lesen

Newsletter Anmeldung

Bekommen Sie ungefähr 2x im Monat wertvolle Informationen rund um das Eltern-Sein und die Begleitung von (ADHS-)Kindern und Jugendlichen.

*Ihre Daten werden lediglich zur Bearbeitung Ihres Anliegens, der Eintragung in meine Newsletterliste, verarbeitet. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen wieder aus dem Verteiler austragen. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.