BRAINFULquickies – Wissenschaft, leicht erklärt

24. Januar 2024

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der „BRAINFULquickies“ – kurze, knackige und leicht verständliche wissenschaftliche Artikel, perfekt für eine Lesezeit von 3-5 Minuten. Ideal für all jene, die in kürzester Zeit ihr Wissen mit spannenden Fakten anreichern möchten!

Die „BRAINFULquickies“ bieten Ihnen einen unkomplizierten Zugang zu aufregenden Themen aus der Wissenschaft. Hier erwartet Sie keine trockene Fachsprache, sondern klare und prägnante Erklärungen, damit wirklich jede:e mitkommt.

Hinter den „BRAINFULquickies“ stehen in erster Linie Artikel aus dem angesehenen Magazin „Gehirn & Geist“, der Fachzeitschrift für Psychologie, Hirnforschung und Medizin. Hochwertige und verlässliche Informationen sind also garantiert. Sollte ein Artikel mal von anderer Quelle inspiriert oder adaptiert sein, werden Sie das natürlich transparent vermerkt finden.

Aber Vorsicht, liebe Leserinnen und Leser! Die Veröffentlichung der „BRAINFULquickies“ erfolgt nicht nach einem starren Zeitplan. Das hängt von meinem Zeitmanagement, meiner Laune 😉 und der Wichtigkeit der Themen ab. Qualität steht dabei immer an oberster Stelle – versprochen!

Ich lade Sie herzlich ein, immer mal wieder vorbeizuschauen, um keine dieser kurzweiligen Wissenshappen zu verpassen. Tauchen Sie ein in die Welt der „BRAINFULquickies“ und lassen Sie sich überraschen. Hier wird Wissenschaft lebendig! 

Viel Spass beim Lesen und Entdecken! Ihre Neugier und Ihr Interesse sind hier genau richtig!

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschwister als Rivalen – Was Eltern wissen müssen

Im neuesten Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Herausforderungen der Kommunikation mit AD(H)S-Kindern und das damit verbundene Gehirnchaos. Erfahren Sie, warum Stresszustände wie Kampf, Flucht, Erstarrung und Ohnmacht gerade bei den ADHS-Kindern schneller ausgelöst werden und wie das Zusammenspiel von „Kapitän“ und „launischer Diva“ im Gehirn abläuft. Entdecken Sie, warum das obere Gehirn bei ADHS-Betroffenen langsamer reift und wie Eltern durch gezielte Kommunikation Einfluss nehmen können, um die „launische Diva“ zu beruhigen.
Für mehr Unterstützung zum Thema „ADHS“ – kontaktieren Sie mich! Davon hab‘ ich Ahnung 😉. Hier geht’s zum direkten Angebot auf meiner Website.

mehr lesen

Chronotypen

Für viele Menschen klingelt der Wecker morgens zu früh. Geht bei ihnen die innere Uhr nach? Nicht die innere Uhr ist das Problem, sondern die...

mehr lesen

Heilsamer Körperkontakt

Sobald Menschen einander berühren, passieren erstaunliche Dinge. Das Herz schlägt langsamer, der Körper schüttet weniger Stresshormone aus und wir...

mehr lesen

Newsletter Anmeldung

Bekommen Sie ungefähr 2x im Monat wertvolle Informationen rund um das Eltern-Sein und die Begleitung von (ADHS-)Kindern und Jugendlichen.

*Ihre Daten werden lediglich zur Bearbeitung Ihres Anliegens, der Eintragung in meine Newsletterliste, verarbeitet. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen wieder aus dem Verteiler austragen. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.