Brainful-Susanne-Hirsig-8-Rituale-für-Kinder-mit-AD(H)S

8 Rituale für Kinder mit AD(H)S

17. März 2024

Rituale sind wie das Fundament eines Hauses: Sie geben dem Alltag Struktur und Orientierung. Besonders für Kinder mit AD(H)S können sie eine wichtige Stütze sein, um sich in einer schnelllebigen Welt zurechtzufinden. Rituale und geordnete Übergänge können die Entwicklung von Kindern mit AD(H)S positiv beeinflussen.

Damit es Ihren Kindern und Ihnen in Ihrem Alltag etwas einfacher geht – habe ich Ihnen 8 Rituale zusammengestellt.

Die Bedeutung von Ritualen

Antoine de Saint-Exupéry sagte einmal: „Ein Ritual ist in der Zeit das, was im Raum eine Wohnung ist.“ Rituale sind Handlungen, die wir regelmässig wiederholen und sie geben unserem Leben Struktur. Sie schenken Geborgenheit, Halt und Orientierung, besonders in einer sich immer schneller wandelnden Welt.

Struktur und Orientierung für Kinder mit AD(H)S

Für Kinder mit AD(H)S sind Rituale und ein geregelter Tagesablauf von grosser Bedeutung. Diese Eckpunkte helfen ihnen, sich zu orientieren und geben ihnen Anhaltspunkte, wann welches Verhalten angebracht ist. Durch die Strukturen fühlen sie sich sicherer und finden besser in den Alltag. Dadurch wird auch mit ihr Selbstwert und ihre Selbstwirksamkeit gestärkt.
Die gekonnte Kommunikation kann hier unterstützend wirken. Wie? In meinem Blogbeitrag „Wie Eltern von ADHS-Kindern gekonnt kommunizieren“ gibt’s mehr dazu.

Die Bedeutung von Übergängen

Übergänge sind mehr als nur Momente des Wechsels – sie formen unsere Identität und beeinflussen unser Leben in vielerlei Hinsicht. Sie bewirken einen Statuswechsel, das Erlernen neuer Rollen und können unsere Selbstsicht verändern, entweder positiv oder negativ. Eine Veränderung der Lebenssituation wird durch Übergänge eingeleitet, und sie bieten die Chance für einen Neuanfang sowie zahlreiche Lernerfahrungen.

Wie können (ADHS)-Kinder diese Übergänge erfolgreich bewältigen?

Die erfolgreiche Meisterung von Übergängen kann durch die Entwicklung von Übergangskompetenzen wie Selbstvertrauen, Beziehungssicherheit (Stichwort: Rede-Zuhör-Rückzugs-Family-Kuschelecke), Problemlösefähigkeit und körperlicher Gesundheit gelingen. Die Fähigkeit zur Stressbewältigung und ein allgemeines Wohlbefinden spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle.

Was heisst das nun konkret?

8 Rituale für Kinder mit AD(H)S:

  • 1. Abendritual
    • Entspannt sein = man kann nicht schlafen müssen! Müssen = angespannt sein
    • Formulierungen, die das Gefühl der Kinder verbessern, tragen zur Entspannung bei: «Möchtest Du zuerst das Pyjama anziehen oder die Zähne putzen?» (Stichwort «Kommunikation» 😊)
    • Genügend Zeit einräumen! Kinder sind langsamer „getaktet“ als Erwachsene
    • Kartonuhr mit Bildern des Ablaufs neben »echte» Zeit anbringen
    • Ablauf visualisieren mit Bildern. Möglich auch als Checkliste, dies kann die Motivation steigern.
  • 2. Morgenritual
  • 3. Tages- und Wochenpläne, die sie zusammen mit dem Kind erstellen. Der Wochenplan kann auch im Grossformat als Familienplaner im Wohnzimmer aufgehängt werden. WICHTIG: ALLE Familienmitglieder sind dabei integriert.
  • 4. Checklisten (HA), die sie in Kooperation mit der Schule machen (Lehrpersonen um Unterstützung bitten).
  • 5. „Rede-Zuhör-Rückzugs-Family-Kuschelecke“
  • 6. „Banking-Time“
  • 7. „Bärenstarke Gedankenkarten“ für die positive Selbstaffirmationen zur Selbstwertsteigerung (von Saskia Baisch-Zimmer, online überall erhältlich)
  • 8. „HappySelf Journal“ – das Tagebuch für Kinder (von Francesca Geens, Gründerin, online überall erhältlich)


Ich wünsche Ihnen eine entspannte Erfahrung beim Ausprobieren der 8 Rituale, damit Ihr Alltag für Sie und Ihre Kinder etwas leichter wird. ✨

PS:

Hört sich das toll für Sie an und nach dem Weg, den Sie einschlagen möchten? Aber Sie sind noch nicht ganz sicher, wie Sie es genau angehen sollen? Völlig normal, das geht vielen so!

Keine Sorge, ich bin hier, um Ihnen gerne zu helfen und Sie zu unterstützen. Buchen Sie einfach unverbindlich mein kostenloses VorgesprächHier geht’s zum Online-Kalender.

Oder buchen Sie eines meiner Angebote „AD(H)S-Harmony-1:1 Elternberatung“ oder „High Five“-1:1 Elternberatung – 5 Sitzungen individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und dies zum Vorzugspreis im Vergleich zu „SOS-Einzel-Erziehungsberatungsstunden“.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlich

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschwister als Rivalen – Was Eltern wissen müssen

Geschwister als Rivalen – Was Eltern wissen müssen

Im neuesten Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Herausforderungen der Kommunikation mit AD(H)S-Kindern und das damit verbundene Gehirnchaos. Erfahren Sie, warum Stresszustände wie Kampf, Flucht, Erstarrung und Ohnmacht gerade bei den ADHS-Kindern schneller ausgelöst werden und wie das Zusammenspiel von „Kapitän“ und „launischer Diva“ im Gehirn abläuft. Entdecken Sie, warum das obere Gehirn bei ADHS-Betroffenen langsamer reift und wie Eltern durch gezielte Kommunikation Einfluss nehmen können, um die „launische Diva“ zu beruhigen.
Für mehr Unterstützung zum Thema „ADHS“ – kontaktieren Sie mich! Davon hab‘ ich Ahnung 😉. Hier geht’s zum direkten Angebot auf meiner Website.

mehr lesen

Wie Eltern von ADHS-Kindern gekonnt kommunizieren

Im neuesten Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die Herausforderungen der Kommunikation mit AD(H)S-Kindern und das damit verbundene Gehirnchaos. Erfahren Sie, warum Stresszustände wie Kampf, Flucht, Erstarrung und Ohnmacht gerade bei den ADHS-Kindern schneller ausgelöst werden und wie das Zusammenspiel von „Kapitän“ und „launischer Diva“ im Gehirn abläuft. Entdecken Sie, warum das obere Gehirn bei ADHS-Betroffenen langsamer reift und wie Eltern durch gezielte Kommunikation Einfluss nehmen können, um die „launische Diva“ zu beruhigen.
Für mehr Unterstützung zum Thema „ADHS“ – kontaktieren Sie mich! Davon hab‘ ich Ahnung 😉. Hier geht’s zum direkten Angebot auf meiner Website.

mehr lesen

Newsletter Anmeldung

Bekommen Sie ungefähr 2x im Monat wertvolle Informationen rund um das Eltern-Sein und die Begleitung von (ADHS-)Kindern und Jugendlichen.

*Ihre Daten werden lediglich zur Bearbeitung Ihres Anliegens, der Eintragung in meine Newsletterliste, verarbeitet. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen wieder aus dem Verteiler austragen. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.